NÖ. Schulmuseum Michelstetten main menu

Home About Services Testimonial Picutre Contact

Herzlich willkommen

in der Michelstettner Schule, das bedeutet 800m² Schul-Erlebnismuseum: abwechslungsreich, informativ und voller spannender Geschichten. BesucherInnen werden zu SchülerInnen und Schulgeschichte zum Abenteuer.

Bereits der Eingang macht neugierig: Die BesucherInnen gehen durch ein überdimensionales Buch in das Erlebnismuseum, das ihnen mit einem Augenzwinkern die abwechslungsvolle Geschichte des Schulwesens eröffnet. Hier bedeutet Lernen ein positives Erlebnis. Neugierde und die Freude am Entdecken stehen im Mittelpunkt.

Über das Schulmuseum

Viel Mut, noch mehr Eigeninitiative, eine gehörige Portion Hartnäckigkeit und auf jeden Fall Ausdauer. Das steht am Anfang vieler Erfolgsgeschichten. So auch am Anfang der Michelstettner Schule: Im Jahre 1980 gründete OSR Dir. Rudolf Lukschanderl das "Niederösterreichische Schulmuseum". Auf Eigeninitiative und trotz vieler böser Stimmen. Drei Zufälle, oder vielleicht doch schicksalhafte Fügungen, trugen dazu bei:



Im nahe gelegenen Weinlandmuseum begeisterte eine Sonderausstellung über das Schulwesen die BesucherInnen.
In den 70-iger Jahren schlossen viele Schulen im Weinviertel. Unzählige Lehrmittel und Lehrbehelfe wurden mit einem Schlag nutzlos.

In Michelstetten stand die ehemalige Schule leer.



Bereits 4 Jahre nach der Gründung wurde ein Zubau eröffnet. Denn fast täglich bekam das NÖ Schulmuseum ein neues, geniales Stück für seine Sammlung.

Von den etwa 10 eigenständigen österreichischen Schulmuseen entwickelte sich jenes in Michelstetten bald zum größten und umfangreichsten.

In seinen Grundzügen ist das Niederösterreichische Schulmuseum bis zu seiner Schließung 2005 unverändert geblieben. Die Michelstettner Schule hingegen, die 2007 ihre Tore für die BesucherInnen öffnete, unterscheidet sich in vielen Belangen vom ehemaligen Schulmuseum. Denn nun ist die Michelstettner Schule wiederum das, was sie immer schon war: eine Schule – und zwar eine ganz besondere!

Unterrichtszeiten


Unterrichtszeiten: 01. April bis 31. Oktober 2014

Fr, Sa, So und Feiertag 10.00 - 17.00 Uhr

Gruppen ab 10 Personen gegen Voranmeldung täglich außer Montag von 9.00 bis 17.00 Uhr

Kinderführungen

5.April 2014 14:30 - 16:00
3. Mai 2014 14:30 - 16:00
7. Juni 2014 14:30 - 16:00
5. Juli 2014 14:30 - 16:00
2. August 2014 14:30 - 16:00
7. September 14:30 - 16:00
4. Oktober 14:30 - 16:00

<

Schulgeld

Michelstettner Externist/in
ExternistInnen erkunden die Michelstettner Schule selbstständig, ohne gestrenge Aufsicht der Lehrerin!


Erwachsene 8,00€
PensionistInnen* 6,00€
Kinder, SchülerInnen, StudentInnen, Lehrlinge und Präsenzdiener* 3,00€


Michelstettner Externist/in mit Führung
Gegen einen Aufpreis von 4,00 € für Erwachsene und Pensionisten bzw. 3.00 € für Kinder, StudentInnen, Lehrlinge, Präsenzdiener oder Behinderte bieten wir unseren Gästen die Möglichkeit an einer Führung ohne Matura teilzunehmen. Dauer ca. 1 Stunde.


Michelstettner Matura
Wir begleiten Sie bei Ihrer Entdeckungsreise in die Schulgeschichte und die Geschichte des Lernens. Dazu bekommen Sie ein Michelstettner Maturazeugnis oder eine Schulnachricht Gesamtdauer ca. 2 Stunden.

Erwachsene 16,00€
PensionistInnen* 14,00€
Kinder, SchülerInnen, StudentInnen, Lehrlinge und Präsenzdiener* 9,00€

Familienkarte
Ab zwei Erwachsenen ist der Eintritt für Kinder oder Enkel frei.


Kinder unter 6 Jahren bezahlen natürlich keinen Eintritt


* Vorlage eines entsprechenden Ausweises erforderlich. StudentInnen unter 27 Jahre Alle Preise in Euro inkl. 10% MWSt. Preise gültig ab 01.01.2014. Änderungen vorbehalten.

Fotogalerie

Kontakt


Adresse Schulberg 1
A-2151 Michelstetten
Telefon +43 (0)2525/64037
Fax +43 (0)2525/64037 DW 15
Email office@michelstettnerschule.at